Schriftgröße:
A
A
A
Logo
Suche:

Familie


Kreisverwaltung
Trier-Saarburg
Willy-Brandt-Platz 1
54290 Trier
Tel  (0651) 715 - 0   
Fax (0651) 715 - 200


Sprechzeiten:
Bürgerbüro
Montag / Donnerstag
07:00 - 18:00 Uhr
Dienstag / Mittwoch
07:00 - 16:30 Uhr
Freitag
07:00 - 14:00 Uhr

Fachämter:
Montag - Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Home

Zur Newsübersicht Zum Newsarchiv
08.03.2019
Vielfältige Aktionen zum Internationalen Frauentag / Frühstück in Konz und Konzert in Waldrach

Vor über 100 Jahren in Kopenhagen initiiert, ab 1921 jährlich am 8. März gefeiert und seit diesem Jahr sogar offizieller Feiertag in Berlin: Der Internationale Frauentag erinnert an die vielfältigen Wege politischer, ökonomischer und sozialer Emanzipation von Frauen weltweit. Der Blick zurück zeigt, dass sich vieles verändert hat. Auch im Kreis Trier-Saarburg stehen anlässlich des Frauentages verschiedene Aktionen  auf dem Programm. 

Die Migrationsbeauftragte des Kreises, Gisela Krämer, hatte heute zusammen mit ihremm Team zu einem Internationalen Frühstück in Konz eingeladen, an dem mehr als 100 Frauen und auch einige Männer aus verschiedenen Nationen teilnahmen. Als Gäste begrüßte Gisela Krämer  den Beigeordneten des Kreises, Helmut Reis, den Bürgermeister der Stadt und Verbandsgemeinde Konz, Joachim Weber, Iris Molter-Abel, Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde Konz, sowie Anne Hennen, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Trier-Saarburg.

Die Gleichstellungsstellen der Verbandsgemeinde Ruwer und des Kreises Trier-Saarburg organisieren am 15. März eine Konzertveranstaltung in Waldrach unter dem Motto „600 Jahre Frauenpower von Klassik bis Pop!". Heidi Köpp wird mit Gitarrenbegleitung Pop- und Soul-Titel, Chansons, Musical-Songs und klassische Werke – zum Beispiel von Hildegard Knef, Zarah Leander und Marilyn Monroe – sowie italienische Arien und aktuelle Hits interpretieren. Die Künstlerin zeigt unter dem Titel „Für uns solls rote Rosen regnen" damit (fast) alle musikalischen Facetten, die die Frauenbewegung in den letzten 600 Jahren hervorgebracht hat. Das Konzert zum Zuhören und Mitsingen beginnt um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Familienzentrums in Waldrach, Kegelbungert.  

 

Rund um den Frauentag werden in der Region weitere Veranstaltungen angeboten - hier die Termine in der Kurzansicht: 

8. März, 17 Uhr: Informationsabend zur Schwangerschaftsabbruchversorgung im Mehrgenerationanhaus in Trier, Christophstraße 1

8. März, 19 Uhr: Vernissage mit Lesung unter dem Titel „Gespräche beim Verlassen sicheren Bodens"; Malerei: Irene Amerbacher, Gedichte: Ursula Kirchdörfer - Kloster Karthaus in Konz, Brunostraße 23

10. März, 10:45 Uhr: Jubiläumsfeier des ZONTA Club Trier - Kurfürstliches Palais, Willy-Brandt-Platz 3, Trier

14. März, 20:15 Uhr: Lesung und Kabarett zu Hedwig Dohm - Tufa Trier, Wechselstraße 4-6

 

Das ausführliche Programm stellt die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Trier-Saarburg, Anne Hennen, unter anne.hennen@trier-saarburg.de oder Tel. 0651-715253 gerne zur Verfügung.

Breitbandausbau Trier-Saarburg VRT Beschwerdesystem Jugendtaxi ART VRT KVHS WFG