Schriftgröße:
A
A
A
Logo
Suche:

Familie


Kreisverwaltung
Trier-Saarburg
Willy-Brandt-Platz 1
54290 Trier
Tel  (0651) 715 - 0   
Fax (0651) 715 - 200


Sprechzeiten:.
Bürgerbüro &

Montag-Freitag
9 – 12 Uhr


Außerhalb der Sprechzeiten
nur nach vorheriger Anmeldung
(Telefon/Mail)


Home

Zur Newsübersicht Zum Newsarchiv
14.03.2020
Informationen und Ratschläge zum Corona-Virus

Hotline eingerichtet

Für die Bürgerinnen und Bürger ist seitens des Gesundheitsamtes der Kreisverwaltung Trier-Saarburg eine Hotline eingerichtet worden, die Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr sowie samstags und sonntags von 15 bis 19 Uhr unter der Telefonnummer 0651-715-555 zu erreichen ist. Außerdem stehen die Ärztlichen Bereitschaftsdienste im Kreis Trier-Saarburg sowie in der Stadt Trier zur Verfügung. Informationen, welche Bereitschaftspraxis in der Region je nach Wohnort zuständig ist, gibt es unter der bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117.

Schutzmaßnahmen

Dr. Harald Michels, Leiter des Gesundheitsamtes, empfiehlt den Bürgerinnen und Bürgern dringend, keine Veranstaltungen zu besuchen, wenn sie Husten, Schnupfen oder Grippesymptome haben und eventuell dem Arbeitsplatz „auch mal einen Tag länger“ fernzubleiben. Das gleiche gilt für Kinder in Schulen und kinderbetreuenden Einrichtungen. Wichtig ist auch, dass Patienten, die aus einem Risikogebiet kommen oder die Kontakt zu bereits Erkrankten hatten und befürchten, sich infiziert zu haben oder die bereits Symptome zeigen nicht einfach in eine Arztpraxis oder ein Krankenhaus gehen. Sie sollten sich dort vorab telefonisch melden und können mit entsprechen Schutzmaßnahmen in die Praxis oder das Krankenhaus gebracht werden. Somit kann die Infektionsgefahr für weitere Patienten sowie auch für das medizinische Personal minimiert werden. Es wird empfohlen, die gängigen Ratschläge zu beachten und sich unter anderem regelmäßig die Hände zu waschen.

Antworten auf die wichtigsten Fragen gibt zum Beispiel die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung oder die Informationsseiten des Robert-Koch-Institutes.

Informationen und Links:

 

Informationen des Robert Koch-Instituts zu COVID-19

Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zu COVID-19

Informationen des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie

Informationen des Bundesinstituts für Risikobewertung zum neuen Coronavirus

 

 

Breitbandausbau Trier-Saarburg VRT Beschwerdesystem ART VRT KVHS WFG