Schriftgröße:
A
A
A
Logo
Suche:

Familie


Kreisverwaltung
Trier-Saarburg
Willy-Brandt-Platz 1
54290 Trier
Tel  (0651) 715 - 0   
Fax (0651) 715 - 200


Sprechzeiten:
Bürgerbüro
Montag / Donnerstag
07:00 - 18:00 Uhr
Dienstag / Mittwoch
07:00 - 16:30 Uhr
Freitag
07:00 - 14:00 Uhr

Fachämter:
Montag - Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Home

Zur Newsübersicht Zum Newsarchiv
26.09.2018
Gymnasium Saarburg: Mit zwei neuen Booten auf Kurs / Landrat "Taufpate"

 

Das Schulrudern steht am Gymnasium Saarburg hoch im Kurs. Seit vier Jahren bietet die Schule den Jugendlichen diese Sportart an. Die Resonanz der Schülerinnen und Schüler ist so groß, dass jetzt zwei neue Boote angeschafft wurden.  Die Bootstaufe übernahm der „Taufpate" Landrat Günther Schartz als Vertreter des Kreises, der Schulträger ist.

 

Die gesamte Schulgemeinschaft hatte sich auf dem Schulhof des Gymnasiums Saarburg versammelt, als die beiden Ruderboote offiziell ihrer Bestimmung übergeben wurden. Namensgeber sind „Serrig" und „Wincheringen" und damit zwei Orte aus der Verbandsgemeinde Saarburg. Neben Schülern und Lehrern verfolgten Schulleiter Raimund Leibold, Sportlehrer Christian Sirsch, der für das Schulrudern im Gymnasium Saarburg verantwortlich ist , der Beigeordnete der Verbandsgemeinde, Siegfried Büdinger, Vertreter des Saarburger Ruderclubs, mit dem das Gymnasium kooperiert, sowie der Sparkasse Trier, die den Kauf der Boote finanziell unterstützt hat,  die Zeremonie.

 

Die Ruderer des Gymnasiums sind so erfolgreich, dass sie bereits zum vierten Mal zum Bundesfinale nach Berlin reisen, wo sie sich mit den Schulen aus anderen Bundesländern messen werden. Begonnen mit einer Arbeitsgemeinschaft, ist das Rudern im Gymnasium inzwischen in den Schulsport integriert. In diesem Jahr wird es zum ersten Mal in der Stufe 11 unterrichtet. Die Schülerinnen und Schüler werden ein Jahr lang auf der Saar rudern und bei ungüstigem Wetter in der Sporthalle  ihre Fitness trainieren.

Breitbandausbau Trier-Saarburg VRT Beschwerdesystem Jugendtaxi ART VRT KVHS WFG