Schriftgröße:
A
A
A
Logo
Suche:

Familie


Kreisverwaltung
Trier-Saarburg
Willy-Brandt-Platz 1
54290 Trier
Tel  (0651) 715 - 0   
Fax (0651) 715 - 200


Sprechzeiten:
Bürgerbüro &
Fachämter:
Aktuell für
Publikumsverkehr
geschlossen

Besuche nur
nach vorheriger
Anmeldung
(Telefon/Mail)

Home

Zur Newsübersicht Zum Newsarchiv
23.06.2014
Kreissportfest: Schüler zeigten Bestleistungen

Spannende Wettkämpfe standen im Stadion Konz auf dem Programm: Rund 350 Jugendliche aus den weiterführenden Schulen des Kreises Trier-Saarburg kämpften dort um Punkte und Urkunden und zeigten sportliche Bestleistungen. Beim Kreissportfest stellten sie ihr Können unter Beweis. Die Teilnehmer im Alter von 12 bis 17 Jahren hatten sich in ihren Schulen für das Sportfest qualifiziert. Beteiligt waren die Realschulen plus Konz, Kell am See, Schweich, Waldrach und Saarburg sowie die Gymnasien Hermeskeil, Konz, Saarburg und Schweich sowie die Integrierte Gesamtschule Hermeskeil.

Auf dem Programm des Sportfestes standen die Disziplinen Weitsprung, Kugelstoßen, Ballwurf, Hochsprung, 75- und 100-Meter-Sprintläufe sowie die Langläufe über 800 und 1000 Meter. Die Sieger in den Einzeldisziplinen der Schüler und Schülerinnen wJU16 und mJU16 lösten beim Kreissportfest gleichzeitig ein „Ticket" für die Teilnahme am Landesjugendsportfest. Die jungen Sportler gingen mit viel Motivation an den Start und erhielten Unterstützung durch die betreuenden Lehrer und Mitschüler.

Abschluss und Höhepunkt des Sportfestes waren die Staffelläufe, die am Mittag auf dem Programm standen. In Vertretung des Landrates wurden die jungen Sportler von Joachim Christmann, Geschäftsbereichsleiter in der Kreisverwaltung, sowie von Joachim Weber, Beigeordneter der Verbandsgemeinde Konz, begrüßt. Kreisbeigeordneter Dieter Schmitt nahm zum Abschluss im Namen des Landkreises die Siegerehrung vor. Mit besonders vielen Erfolgen punkteten die Schüler/innen des Gymnasiums Saarburg, die auch in der Mannschaftswertung in mehreren Altersstufen ganz vorn lagen. Aber auch die weiteren Schulen zeigten tolle sportliche Leistungen (s. Ergebnisse).

Seit inzwischen mehr als 35 Jahren veranstaltet der Kreis Trier-Saarburg den sportlichen Wettbewerb, der sich immer großer Resonanz erfreut. Organisiert wird das Kreissportfest vom Jugendamt der Kreisverwaltung - zahlreiche Mitarbeiter sind im Einsatz, um einen reibungslosen Ablauf der Großveranstaltung zu garantieren. Außerdem engagieren sich Lehrer und ältere Schüler der beteiligten Bildungseinrichtungen als Betreuer und Kampfrichter. Kurz vor den Sommerferien kommen die jüngeren Sportler beim Kreissportfest der Grundschulen zum Zuge: Die Jungen und Mädchen werden sich am 24. Juli ebenfalls im Stadion Konz in den verschiedenen Disziplinen mit ihren Mitschülern messen.

Ergebnisse

4x100 Meter Staffel

mJU16: Gymnasium Hermeskeil (50,15 Sek., Platz 1), Gymnasium Saarburg (50,35 Sek.,Platz 2), Realschule Konz (51,83 Sek., Platz 3);

mJU18: Gymnasium Saarburg (48,32 Sek.), IGS Hermeskeil (48,66 Sek.), Realschule plus Schweich(48,98 Sek.);

wJU16: Realschule plus Konz (57,73 Sek.), Gymnasium Saarburg (58,00 Sek.), Gymnasium Hermeskeil (59,64 Sek.);

wJU 18: Gymnasium Saarburg (56,15 Sek.), Gymnasium Hermeskeil (56,52 Sek.), Realschule plus Schweich (60,12 Sek.)

Mannschaftswertung

mJU14: Gymnasium Saarburg (Platz 1), Gymnasium Konz (Platz 2), Gymnasium Hermeskeil (Platz 3);

mJU16: Gymnasium Saarburg, Gymnasium Hermeskeil, Realschule plus Kell /Zerf;

mJU18: Realschule plus Schweich, IGS Hermeskeil, Gymnasium Saarburg

wJU14: Gymnasium Hermeskeil, Realschule plus Schweich, Gymnasium Saarburg;

wJU16: Gymnasium Hermeskeil, Gymnasium Schweich, Realschule plus Schweich;

wJU18: Gymnasium Saarburg, Realschule plus Schweich, Gymnasium Hermeskeil.

 

Die Schüler/innen wurden in den Einzel- und Mannschaftswettbewerben mit Urkunden ausgezeichnet. Außerdem erhielten sie vom Kreis Gutscheine für den Kauf von Sportmaterial.

Breitbandausbau Trier-Saarburg VRT Beschwerdesystem ART VRT KVHS WFG