Schriftgröße:
A
A
A
Logo
Suche:

Familie


Kreisverwaltung
Trier-Saarburg
Willy-Brandt-Platz 1
54290 Trier
Tel  (0651) 715 - 0   
Fax (0651) 715 - 200


Sprechzeiten:
Bürgerbüro
Montag / Donnerstag
07:00 - 18:00 Uhr
Dienstag / Mittwoch
07:00 - 16:30 Uhr
Freitag
07:00 - 14:00 Uhr

Fachämter:
Montag - Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Home


Die Kreisnachrichten finden Sie in unserem Downloadbereich

Pressemitteilung 20.02.2019
Patientenorientiertes Case Management: Nach dem Krankenhaus gut versorgt

Wenn pflegebedürftige Menschen aus dem Krankenhaus entlassen werden, ist ein gutes Überleitungsmanagement wichtig, damit sie bedarfsgerecht versorgt sind. Der Kreis Trier-Saarburg ist hier engagiert und hat sich beim Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie in Mainz für das Projekt „Patientenorientiertes Case Management“ beworben und dafür eine Zusage erhalten.

 

[...weiterlesen]
 
Pressemitteilung 19.02.2019
Brexit: Beratungsmöglichkeiten in der Kreisverwaltung

Für den Fall eines ungeregelten Austritts Großbritanniens aus der Europäischen Union weist die Kreisverwaltung Trier-Saarburg vorsorglich alle britischen Staatsbürgerinnen und Staatsbürger auf die Beratungsmöglichkeit zum Erwerb der deutschen Staatsbürgerschaft hin.

 

Ansprechpartnerin in der Kreisverwaltung Trier-Saarburg ist Elke Willems, die unter der Telefonnummer 0651-715-214 oder unter der EMail elke.willems@trier-saarburg.de  zu erreichen ist.

 

[...weiterlesen]
Pressemitteilung 18.02.2019
Ferienspaß 2019: Engagierte Betreuungskräfte gesucht

In den ersten beiden Wochen der Sommerferien findet auch in diesem Jahr der Ferienspaß des Landkreises Trier-Saarburg statt. Für die Betreuung der mehr als 600 Kinder, die daran teilnehmen, sucht die Jugendpflege der Kreisverwaltung Trier-Saarburg noch weitere engagierte Betreuungskräfte.

 

Die beliebte Ferienaktion läuft in diesem Jahr vom 1. bis zum 12. Juli (montags bis freitags, Wochenende ausgenommen).

 

[...weiterlesen]
 
Pressemitteilung 12.02.2019
Kreiskrankenhaus und Landeskrankenhaus wollen kooperieren

In seiner jüngsten Sitzung hat der Kreistag Trier-Saarburg den Weg frei gemacht für Verhandlungen zwischen dem Landkreis als Träger des Kreiskrankenhauses St. Franziskus Saarburg und dem Landeskrankenhaus (AöR) mit Sitz in Andernach. Bis Mai 2019 soll ein Kooperationsvertrag abgeschlossen werden mit dem Ziel, dass das Landeskrankenhaus die Geschäftsführung des Kreiskrankenhauses übernimmt.

[...weiterlesen]

Pressemitteilung 12.02.2019
Fahrtkostenübernahme Kita- und Schulfahrten online beantragen

Ab sofort ist die Beantragung der Übernahme von Kosten für Fahrten zu Schulen und Kindertagesstätten nur noch, aber bequem online möglich. Papieranträge werden nicht mehr entgegengenommen.Unter www.trier-saarburg.de/schuelerbefoerderung  stehen die Anträge bereit, die online ausgefüllt und abgesendet werden können. 

[...weiterlesen]

 
Pressemitteilung 11.02.2019
Bildungsbüro soll lebenslanges Lernen im Kreis stärken

Der Landkreis Trier-Saarburg richtet ein kommunales Bildungsbüro ein, das die Rahmenbedingungen für erfolgreiche Bildungsbiographien in der Region verbessern soll. Dafür erhält die Kreisverwaltung eine Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Die Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Rheinland-Pfalz / Saarland unterstützt die Kreisverwaltung dabei, ein sogenanntes datenbasiertes kommunales Bildungsmanagement aufzubauen. Die Ziele der Zusammenarbeit haben Landrat Günther Schartz und Hanno Weigel, stellvertretender Leiter der Transferagentur, nun in einer Vereinbarung festgelegt.

 

[...weiterlesen]

Lesen Sie weitere Beiträge in unserem Newsarchiv
Breitbandausbau Trier-Saarburg VRT Beschwerdesystem Jugendtaxi ART VRT KVHS WFG