Schriftgröße:
A
A
A
Logo
Suche:

Familie


Kreisverwaltung
Trier-Saarburg
Willy-Brandt-Platz 1
54290 Trier
Tel  (0651) 715 - 0   
Fax (0651) 715 - 200


Sprechzeiten:
Bürgerbüro
Montag / Donnerstag
07:00 - 18:00 Uhr
Dienstag / Mittwoch
07:00 - 16:30 Uhr
Freitag
07:00 - 14:00 Uhr

Fachämter:
Montag - Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Aktuelle Stellenausschreibungen

 Stellenausschreibung 

Die Kreisverwaltung Trier-Saarburg sucht zum 20. September 2019 eine

Küchenkraft (m/w/d) 

für die erlebnis- und naturpädagogische Jugendbildungswerkstatt in Kell am See. Das Arbeitsverhältnis ist befristet bis zum 6. Oktober 2019 zur Vertretung der dort beschäftigten Küchenkraft. 

Die Arbeitszeit beträgt für den Beschäftigungszeitraum insgesamt 58 Stunden. 

Zu den Aufgaben gehören insbesondere das selbstständige Zubereiten der Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen und Abendessen) unter Beachtung der Hygienevorschriften sowie der Einkauf von Lebensmitteln. 

Das Beschäftigungsverhältnis und das Entgelt richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) werden erbeten bis zum 10. April 2019 an die 

Kreisverwaltung Trier-Saarburg, Zentralabteilung 

Willy-Brandt-Platz 1, 54290 Trier

---

 Stellenausschreibung 

Der Kreis Trier-Saarburg bietet ein

Volontariat in der Pressestelle der Kreisverwaltung

an. Es soll nach Absprache kurzfristig beginnen und umfasst eine Dauer von zwei Jahren.

Während des Volontariats werden Sie die vielfältige Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Kreisverwaltung Trier-Saarburg kennenlernen und hier in einem anspruchsvollen Aufgabenspektrum ausgebildet. Auf diese Weise gewinnen Sie einen intensiven Einblick in die kommunale Medienarbeit mit ihren ganz unterschiedlichen Facetten. 

Wir suchen eine engagierte und kreative Persönlichkeit mit Interesse an der breiten Themenpalette des Landkreises Trier-Saarburg. 

Während die grundsätzliche Ausbildung in der Pressestelle der Kreisverwaltung erfolgt, bieten wir zusätzlich ein Volontärseminar an einer journalistischen Weiterbildungseinrichtung sowie eine externe Hospitanz an. 

Ausbildungs- und Aufgabenspektrum

  • Verfassen von Pressemitteilungen
  • Bearbeitung von Presseanfragen
  • Redaktionelle Mitarbeit bei den wöchentlich erscheinenden Kreis-Nachrichten
  • Organisation und Begleitung von Presseterminen und weiteren Veranstaltungen
  • Formulierung von Ansprachen, Vorträgen und Grußworten
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Publikationen und Informationsmaterial
  • Betreuung des Internet-Auftritts des Kreises 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium
  • Erste Erfahrungen in der Medienarbeit (zum Beispiel durch Praktika oder freie Mitarbeit – bitte Arbeitsproben / Referenzen beifügen)
  • Perfekte Kenntnisse und Stilsicherheit in der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch und Französisch sind vorteilhaft
  • Sicherheit im Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen
  • Grundkenntnisse im Bereich Fotografie
  • Bereitschaft zu eigenständigen und kooperativen Arbeiten 

Für das Volontariat wird eine Vergütung in Höhe von 50 % der Entgeltgruppe 11 des TVöD gezahlt. 

Bei weiteren inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Martina Bosch in der Pressestelle der Kreisverwaltung, Kontakt: Martina.Bosch@trier-saarburg.de, Tel. 0651/715-406. 

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 26. März 2019 online oder postalisch an die

 Kreisverwaltung Trier-Saarburg, Zentralabteilung, Willy-Brandt-Platz 1, 54290 Trier

personalamt@trier-saarburg.de

Der Landkreis Trier-Saarburg

Vier Städte und rund 100 Dörfer in sechs Verbandsgemeinden gehören zum Kreis Trier-Saarburg, der sich in Rheinland-Pfalz in einer grenzüberschreitenden Großregion befindet. Mehr als 150.000 Einwohnerinnen und Einwohner leben hier in Nachbarschaft zu Luxemburg und Frankreich. Der Landkreis umschließt das kreisfreie Oberzentrum Trier. Eine breit gestreute und durch Innovationen geprägte Wirtschaftsstruktur, ein umfassendes Bildungsangebot, die gute Versorgung mit sozialen Einrichtungen und zahlreiche Freizeitmöglichkeiten tragen dazu bei, dass sich die verschiedenen Generationen hier wohlfühlen und auch neue Mitbürgerinnen und Mitbürger schnell zu Hause sind. Der Kreis verzeichnet trotz der demografischen Auswirkungen einen leichten Bevölkerungszuwachs. Mit seinem kontrastreichen Landschaftsbild in Kombination mit einer mehr als 2000jährigen Geschichte und vielfältigen kulturellen Angeboten ist der Kreis Trier-Saarburg als attraktiver Lebensraum ebenso wie als Reiseziel sehr gefragt.

 

 

Breitbandausbau Trier-Saarburg VRT Beschwerdesystem Jugendtaxi ART VRT KVHS WFG