Schriftgröße:
A
A
A
Logo
Suche:

Familie


Kreisverwaltung
Trier-Saarburg
Willy-Brandt-Platz 1
54290 Trier
Tel  (0651) 715 - 0   
Fax (0651) 715 - 200


Sprechzeiten:
Bürgerbüro &
Fachämter:
Aktuell für
Publikumsverkehr
geschlossen

Besuche nur
nach vorheriger
Anmeldung
(Telefon/Mail)

Aktuelle Stellenausschreibungen

 

Stellenausschreibung

 Bei der Kreisverwaltung Trier-Saarburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

 einer Verwaltungsfachkraft (m/w/d)

 

befristet für die Dauer eines Jahres in Vollzeit zu besetzen.

 

Der Einsatz erfolgt in der Abteilung 8/Sozialamt im Bereich der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen.

 

Aufgabenbereich:

  • Sachbearbeitung in den Bereichen:
    • Eingliederungshilfe für erwachsene Leistungsberechtigte innerhalb und außerhalb besonderer Wohnformen nach Teil 2 des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) – Besondere Leistungen zur selbstbestimmten Lebensführung für Menschen mit Behinderungen
  • Allgemeine Verwaltung und Planung der Haushaltsmittel des Sachgebietes
  • Bearbeitung von Widerspruchs- und Klageverfahren

 

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Zweite Prüfung für Beschäftigte im kommunalen Verwaltungs- und Kassendienst

oder

  • Laufbahnprüfung für das 3. Einstiegsamt in der Laufbahn Verwaltung und Finanzen (ehemals: gehobener nichttechnischer Dienst)

oder

  • Erfolgreich abgeschlossenes vergleichbares Studium der Rechtswissenschaften (Bachelor, Master, Staatsexamen).
  • Eine selbstständige und zielorientierte Denk –und Arbeitsweise wird vorausgesetzt

 

Das Beschäftigungsverhältnis sowie das Entgelt richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Die Entgeltzahlung erfolgt aus der Entgeltgruppe 9c TVöD.

Gehen Bewerbungen von Teilzeitbeschäftigten ein, wird geprüft, inwieweit im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten eine Stellenbesetzung durch Teilzeitkräfte erfolgen kann.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) werden erbeten bis zum 28. Februar 2020 an die

 

Kreisverwaltung Trier-Saarburg, Zentralabteilung

Willy-Brandt-Platz 1, 54290 Trier

 

----------------------------

 

Stellenausschreibung

 Bei der Kreisverwaltung Trier-Saarburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

 eines Schulsozialarbeiters (m/w/d)

 

in Vollzeit für die Schulsozialarbeit an der IGS in Hermeskeil zu besetzen. Die Stelle ist dem Jugendamt/Referat Jugendpflege und Sport der Kreisverwaltung Trier-Saarburg zugeordnet (www.jugendbildungswerkstatt.de).

Aufgabenbereich:

  • Weiterentwicklung und Umsetzung des Konzeptes der Schulsozialarbeit an der IGS Hermeskeil
  • Beratung und Unterstützung von Kindern, Jugendlichen, Eltern, Personensorgeberechtigten und Lehrkräften sowie Streitschlichtung und Konfliktberatung
  • Planung und Durchführung integrierter sozialpädagogischer Projekte
  • Unterstützung bei Übergängen
  • Förderung eines aktiven Schullebens
  • Netzwerkarbeit in- und außerhalb der Schule
  • Mitwirkung an der Schulentwicklung und der Jugendhilfeplanung
  • Sozialraum bezogenen Arbeit
  • Mitarbeit in der Kinder- und Jugendarbeit sowie an der inhaltlichen Weiterentwicklung der Sozialen Arbeit an Schulen im Landkreis Trier-Saarburg

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Studium als Dipl. Sozialarbeiter/-in bzw. Dipl. Sozialpädagogin/Sozialpädagoge – mit staatlicher Anerkennung oder Dipl. Pädagogin/Pädagoge oder vergleichbare Bachelor of Arts und Master of Arts Abschlüsse
  • Erfahrungen im Bereich der Jugendhilfe, insbesondere der Jugendsozialarbeit
  • Anwendungssicherheit von sozialpädagogischer Didaktik und Methodik
  • selbstständiges strukturelles Arbeiten
  • Kenntnisse zur Sozialraumorientierung
  • Beratungs- und Gesprächssicherheit sowie Teamfähigkeit und EDV-Kenntnisse

Wir bieten:

  • einen gut entwickelten, interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • kollegiale Beratung im Rahmen der AG Soziale Arbeit an Schulen im Landkreis Trier-Saarburg
  • fachliche Begleitung der Arbeit durch die Fachkoordination Soziale Arbeit an Schulen des Landkreises Trier-Saarburg sowie regelmäßige Gruppensupervision
  • leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst und den im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, etc.) werden erbeten bis zum 20. Februar 2020 an die

 

Kreisverwaltung Trier-Saarburg, Zentralabteilung

Willy-Brandt-Platz 1, 54290 Trier

 

----------------------------

 

Stellenausschreibung 

Die Kreisverwaltung Trier-Saarburg sucht zum 1. Juli 2020 eine 

Lehrkraft (m/w/d) für Klavier  

in Teilzeit im Umfang von 20 Unterrichtsstunden pro Woche. Der Arbeitseinsatz erfolgt an der Kreismusikschule des Landkreises Trier-Saarburg. 

Zu den Aufgaben gehören insbesondere: 

  • Erteilung von Unterricht (Kinder, Jugendliche und Erwachsene) in Hermeskeil
  • Beratung von Schülern/Schülerinnen und Eltern
  • Selbstständige Organisation und Durchführung von Schülervorspielen und Konzerten
  • Enge Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen
  • Begleitung und Betreuung von Schülern/Schülerinnen bei der Teilnahme an Veranstaltungen und Projekten der Musikschule und deren Kooperationspartnern, insbesondere Konzerte/Vorspiele, Mitwirkung in Ensembles, Orchesteraufführungen, Musikfreizeiten, Musikwettbewerbe (z.B. Jugend musiziert)
  • Teilnahme an schulischen Veranstaltungen, Dienstberatungen, Konferenzen, Fort- und Weiterbildungen 

Anforderungsprofil: 

  • Abgeschlossenes Musik-/Instrumentalpädagogisches Studium im Fach „Klavier“
  • Freude und Erfahrung im Unterrichten
  • Methodisch fundiertes, zeitgemäßes und motivierendes Arbeiten mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aller Leistungsstufen
  • Bereitschaft zur Mitarbeit bei Kooperationen
  • Sicheres und freundliches Auftreten in der Kommunikation mit Schülerinnen und Schülern, Eltern, dem Kollegium sowie Kooperationspartnern
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit und Engagement in allen Bereichen der Musikschularbeit
  • Führerschein Klasse B mit eigenem PKW 

Das Arbeitsverhältnis und das Entgelt richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Vergütung erfolgt aus der Entgeltgruppe 9 b TVöD. 

Für fachliche Fragen steht gerne die Leiterin der Kreismusikschule, Frau Judith Waibel, unter Tel.: 0651-715415 zur Verfügung. 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) werden erbeten bis zum 6. März 2020 an die 

Kreisverwaltung Trier-Saarburg, Zentralabteilung 

Willy-Brandt-Platz 1, 54290 Trier 

 

 

Breitbandausbau Trier-Saarburg VRT Beschwerdesystem Jugendtaxi ART VRT KVHS WFG