Schriftgröße:
A
A
A
Logo
Suche:

Familie


Kreisverwaltung
Trier-Saarburg
Willy-Brandt-Platz 1
54290 Trier
Tel  (0651) 715 - 0   
Fax (0651) 715 - 200


Sprechzeiten:
Bürgerbüro
Montag / Donnerstag
07:00 - 18:00 Uhr
Dienstag / Mittwoch
07:00 - 16:30 Uhr
Freitag
07:00 - 14:00 Uhr

Fachämter:
Montag - Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Aktuelle Stellenausschreibungen

 Stellenausschreibung 

Die Kreisverwaltung Trier-Saarburg bietet für 2020 folgende Ausbildungsplätze an: 

Kreisinspektoranwärter (m/w/d) zum 1. Juli  

Vorbereitungsdienst / Ausbildung für den Zugang zum dritten Einstiegsamt 

Die Ausbildung im Beamtenverhältnis beinhaltet ein integriertes Studium an der Hochschule für öffentliche Verwaltung Rheinland-Pfalz in Mayen mit einem Bachelor-Abschluss (Studiengang Allgemeine Verwaltung) 

Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife 

Bewerbungsschluss: 31. Juli 2019 

 

Kreissekretäranwärter (m/w/d) zum 1. Juli  

Vorbereitungsdienst / Ausbildung für den Zugang zum zweiten Einstiegsamt  

Voraussetzung: Mittlere Reife oder Berufsreife und eine abgeschlossene förderliche Berufsausbildung oder gleichwertiger Bildungsstand 

Bewerbungsschluss: 30. September 2019

 

Auszubildende (m/w/d) zum 1. August  

für den Beruf Verwaltungsfachangestellte/r in der Fachrichtung Landes- und Kommunalverwaltung 

Voraussetzung: Mittlere Reife 

Bewerbungsschluss: 30. September 2019 

Wenn Du an einer abwechslungsreichen und praxisorientierten Ausbildung bei einem modernen öffentlichen Dienstleister im Herzen der Trierer Innenstadt interessiert bist, sende uns Deine Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse, Praktikumsnachweise) an folgende Anschrift zu:

Kreisverwaltung Trier-Saarburg, Zentralabteilung

Willy-Brandt-Platz 1, 54290 Trier

 

Bewerbungen mit guten Noten in den Fächern Deutsch, Mathematik, Sozial-/Gemein­schaftskunde sind besonders erwünscht. 

Weitere Informationen rund um das Thema Ausbildung findest Du auf unserer Homepage unter www.trier-saarburg.de/ausbildung

 

------------------------------------------------- 

  

Stellenausschreibung

Bei der Kreisverwaltung Trier-Saarburg sind demnächst, möglichst September bzw. Oktober 2019, mehrere Stellen als

 pädagogische Fachkraft (m/w/d)

in Vollzeit zu besetzen.

Die Aufgaben liegen im Bereich der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen und beinhalten u. a. folgende Tätigkeiten:

  • Sozialpädagogische Beratung, Betreuung und Unterstützung von Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige
  • Hilfeplanungen/Teilhabeplanungen und sozialdienstliche Stellungnahmen im Rahmen der Individuellen Gesamt- und Teilhabeplanung für erwachsene Menschen mit Behinderungen bei
    • Maßnahmen zur Medizinischen Rehabilitation,
    • Teilhabe am Arbeitsleben,
    • Leistungen zur Teilhabe an Bildung und
    • Leistungen zur Sozialen Teilhabe
  • Fachliche und bedarfsgerechte Steuerung des Einzelfalles
  • Organisation und Vermittlung individuell erforderlicher Hilfen
  • Zusammenarbeit mit Leistungsanbietern und anderen Stellen, die mit der Lebenssituation von Menschen mit Behinderungen befasst sind
  • Mitwirkung bei der regionalen Bedarfsplanung und Angebotssteuerung

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialarbeiter/in bzw. Diplom-Sozialpädagogin/Sozialpädagoge – mit staatlicher Anerkennung

oder

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplom-Pädagogin/Pädagoge

oder

  • Erfolgreich abgeschlossenes vergleichbares Bachelor- oder Masterstudium
  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft, den
    privaten PKW gegen entsprechende Vergütung für dienstliche Zwecke zur Verfügung zu stellen
  • Selbstständiges Arbeiten sowie eine zielorientierte Denk- und Arbeitsweise werden ebenso vorausgesetzt wie eine hohe Leistungs- und Teamfähigkeit
  • Von Vorteil wären Kenntnisse der einschlägigen rechtlichen Vorschriften

 

Das Beschäftigungsverhältnis sowie das Entgelt richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Die Entgeltzahlung erfolgt aus der Entgeltgruppe S 12 TVöD – SuE.

Gehen Bewerbungen von Teilzeitbeschäftigten ein, wird geprüft, inwieweit im
Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten eine Stellenbesetzung durch Teilzeitkräfte erfolgen kann.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, etc.) werden erbeten bis zum 10. Juli 2019 an die

 

Kreisverwaltung Trier-Saarburg

Zentralabteilung

Willy-Brandt-Platz 1, 54290 Trier

  

------------------------------------------------- 

  

Stellenausschreibung

Bei der Kreisverwaltung Trier-Saarburg sind demnächst, möglichst September bzw. Oktober 2019, mehrere Vollzeitstellen

als Verwaltungsfachkraft (m/w/d)

zu besetzen.

Der Einsatz erfolgt in der Abteilung 8/Sozialamt im Bereich der Hilfen zum Lebensunterhalt und beinhaltet hauptsächlich die Bearbeitung von Anträgen auf Hilfe zum Lebensunterhalt und Grundsicherung nach dem 3. bzw. 4. Kapitel SGB XII für Menschen mit Behinderungen.

Aufgabenbereich:

  • umfassende Beratung von hilfesuchenden Personen unter Beachtung der Prinzipen der Sozialhilfe nach SGB XII
  • selbstständige Prüfung und Feststellung der sachlichen und wirtschaftlichen Anspruchsvoraussetzungen auf laufende Leistung bzw. einmalige Leistungen einschließlich der eigenverantwortlichen Entscheidung über die Hilfegewährung entsprechend der Rechtsgrundlagen sowie der Rechtsprechung
  • Feststellen und Durchsetzen von Aufwendungsersatz-, Kostenersatz- und Erstattungsansprüchen nach dem SGB
  • Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen
  • Entscheidungen über Versagung, Kürzung bzw. Aufrechnung von Leistungen
  • selbstständige und eigenverantwortliche Bescheiderteilung
  • Überprüfen der Entscheidung im Widerspruchsverfahren

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Zweite Prüfung für Beschäftigte im kommunalen Verwaltungs- und Kassendienst

oder

  •  Laufbahnprüfung für das 3. Einstiegsamt in der Laufbahn Verwaltung und Finanzen (ehemals: gehobener nichttechnischer Dienst)

oder

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Rechtswissenschaften
  • Selbstständiges Arbeiten sowie eine zielorientierte Denk- und Arbeitsweise werden ebenso vorausgesetzt wie eine hohe Leistungs- und Teamfähigkei
  • Von Vorteil wären Kenntnisse der einschlägigen Rechtsvorschriften im Bereich des SGB XII

 

Das Beschäftigungsverhältnis sowie das Entgelt richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Die Entgeltzahlung erfolgt aus der Entgeltgruppe 9b TVöD. Bewerben können sich auch Beamtinnen und Beamte bis zur Besoldungsgruppe A 10 LBesG.

Gehen Bewerbungen von Teilzeitbeschäftigten ein, wird geprüft, inwieweit im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten eine Stellenbesetzung durch Teilzeitkräfte erfolgen kann.

Die Kreisverwaltung Trier-Saarburg ist bestrebt, den Anteil ihrer Mitarbeiterinnen im ausgeschriebenen Bereich zu erhöhen. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) werden erbeten bis zum 10. Juli 2019 an die

 

Kreisverwaltung Trier-Saarburg

  Zentralabteilung

Willy-Brandt-Platz 1, 54290 Trier

 

 

 

Breitbandausbau Trier-Saarburg VRT Beschwerdesystem Jugendtaxi ART VRT KVHS WFG