Schriftgröße:
A
A
A
Logo
Suche:

Familie


Kreisverwaltung
Trier-Saarburg
Willy-Brandt-Platz 1
54290 Trier
Tel  (0651) 715 - 0   
Fax (0651) 715 - 200


Sprechzeiten:
Bürgerbüro &
Fachämter:
Aktuell für
Publikumsverkehr
geschlossen

Besuche nur
nach vorheriger
Anmeldung
(Telefon/Mail)

Aktuelle Stellenausschreibungen

Stellenausschreibung

Bei der Kreisverwaltung Trier-Saarburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Gymnasium in Saarburg die Stelle einer

Schulsekretariatskraft (m/w/d)

in Teilzeitbeschäftigung mit durchschnittlich wöchentlich 19,50 Stunden zu besetzen.

Die Arbeitsleistung ist im Wechsel vormittags und nachmittags zu erbringen. Aufgrund der Schülerzahlen sowie zur Vertretung einer ebenfalls dort eingesetzten Mitarbeiterin ist beabsichtigt, den Beschäftigungsumfang befristet auf bis zu 34,00 Stunden wöchentlich aufzustocken.

Die Arbeiten im Schulsekretariat erfordern Organisationstalent, Bereitschaft zum eigenverantwortlichen und selbstständigen Arbeiten sowie ein sicheres Auftreten im täglichen Kontakt mit Schülern, Eltern und Kollegen. Voraussetzung ist zudem der sichere Umgang mit dem PC und der gängigen MS-Office-Software für Textverarbeitung und Tabellenkalkulation.

Das Beschäftigungsverhältnis und das Entgelt richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) werden erbeten bis zum 17. April 2020 an die

Kreisverwaltung Trier-Saarburg, Zentralabteilung

Willy-Brandt-Platz 1, 54290 Trier.

 ----

Stellenausschreibung

Bei der Kreisverwaltung Trier-Saarburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Realschule plus in Konz mit Fachoberschule die Stelle einer

Schulsekretariatskraft (m/w/d)

in Teilzeitbeschäftigung mit durchschnittlich wöchentlich bis zu 12,50 Stunden zu besetzen. Die Stelle ist zunächst bis zum 31. Juli 2021 befristet nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz.

Die Arbeiten im Schulsekretariat erfordern Organisationstalent, Bereitschaft zum eigenverantwortlichen und selbstständigen Arbeiten sowie ein sicheres Auftreten im täglichen Kontakt mit Schülern, Eltern und Kollegen. Voraussetzung ist zudem der sichere Umgang mit dem PC und der gängigen MS-Office-Software für Textverarbeitung und Tabellenkalkulation.

Das Beschäftigungsverhältnis und das Entgelt richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) werden erbeten bis zum 17. April 2020 an die

Kreisverwaltung Trier-Saarburg, Zentralabteilung

Willy-Brandt-Platz 1, 54290 Trier.

 

 

Breitbandausbau Trier-Saarburg VRT Beschwerdesystem ART VRT KVHS WFG