Schriftgröße:
A
A
A
Logo
Suche:

Familie


Kreisverwaltung
Trier-Saarburg
Willy-Brandt-Platz 1
54290 Trier
Tel  (0651) 715 - 0   
Fax (0651) 715 - 200


Sprechzeiten:
Bürgerbüro
Montag / Donnerstag
07:00 - 18:00 Uhr
Dienstag / Mittwoch
07:00 - 16:30 Uhr
Freitag
07:00 - 14:00 Uhr

Fachämter:
Montag - Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Aktuelle Stellenausschreibungen

 Stellenausschreibung 

Bei der Kreisverwaltung Trier-Saarburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer examinierten Pflegefachkraft (m/w/d)

in Teilzeit zu besetzen. Der Beschäftigungsumfang beträgt 50 % der tariflichen
Arbeitszeit. Die Arbeitszeit ist an fünf Tagen in der Woche (montags bis freitags) zu erbringen.

Die Aufgaben liegen im Bereich der häuslichen, teilstationären und stationären Hilfe zur Pflege und beinhalten u. a. folgende Tätigkeiten:

  • Selbstständige Planung und Durchführung von Besuchen der älteren, pflege­bedürftigen Menschen im Krankenhaus, im häuslichen Bereich und in den
    jeweiligen Einrichtungen
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Erarbeitung und Erstellung von
    Gutachten über den Hilfebedarf der älteren, pflegebedürftigen Menschen und den Möglichkeiten im Rahmen der Hilfe zur Pflege
  • Netzwerkarbeit mit teilstationären und stationären Einrichtungen, Pflegestützpunkten, Pflegdiensten, Krankenhaussozialdiensten, Pflegekassen, Krankenkassen, Ärzten, usw.
  • Unterstützung des Sozialen Dienstes der Eingliederungshilfe bei der Abgrenzung der Eingliederungshilfe von der Hilfe zur Pflege

Anforderungsprofil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium als Bachelor of Science im Studiengang
    „Pflegewissenschaft“ oder „Gesundheit und Pflege“

oder

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder
  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Altenpfleger/in
  • Psychische Belastbarkeit und sicheres Auftreten
  • Sicherheit in der Gesprächsführung, der schriftlichen Darstellung und im Beurteilungsvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft, Kommunikations- und
    Teamfähigkeit
  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B (ehem. Klasse 3) sowie eines eigenen PKW`s, verbunden mit der Bereitschaft, diesen gegen entsprechende Vergütung für dienstliche Zwecke zur Verfügung zu stellen
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen
  • Rechtskenntnisse im Bereich der Sozialgesetzbücher (insbesondere SGB IX,

SGB XI, SGB XII und SGB V) sowie des Betreuungsrechts sind von Vorteil

  • eine umfangreiche pflegerische Erfahrung im stationären bzw. im häuslichen Bereich wäre Vorteilhaft

Das Beschäftigungsverhältnis sowie das Entgelt richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, etc.) werden erbeten bis zum 26. Oktober 2018 an die

Kreisverwaltung Trier-Saarburg, Zentralabteilung

Willy-Brandt-Platz 1, 54290 Trier

 ----

Stellenausschreibung 

Bei der Kreisverwaltung Trier-Saarburg ist zum 1. Januar 2019 die Stelle

eines Bezirkssozialarbeiters (m/w/d)

für den Allgemeinen Sozialen Dienst des Jugendamtes in Vollzeit zu besetzen.

Aufgabenbereich:

-          Durchführung von Maßnahmen zur Förderung der Erziehung in der Familie,

-          Einleitung und Begleitung aller erzieherischen Hilfen im Rahmen des Hilfeplanverfahrens

-          Hilfe für junge Volljährige,

-          Aufgaben im Rahmen des Schutzauftrages,

-          Mitwirkung in gerichtlichen Verfahren.

Anforderungsprofil:

-          erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialarbeiter/in bzw. DiplomSozialpädagoge/Sozialpädagogin – mit staatlicher Anerkennung,

oder

-          erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplom-Pädagogin/Pädagoge

oder

-          erfolgreich abgeschlossenes vergleichbares Bachelor- oder Masterstudium

-          Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft, den privaten PKW gegen entsprechende Vergütung für dienstliche Zwecke zur Verfügung zu stellen

-          Kenntnisse der gängigen MS-Office-Programme

-          Nachgewiesene fundierte Kenntnisse des Jugend- und Familienrechts sowie der entsprechenden Verfahrensgesetzes sind wünschenswert

Das Arbeitsverhältnis sowie das Entgelt richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Die Entgeltzahlung erfolgt aus der Entgeltgruppe S 14 TVöD-SuE.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) werden erbeten bis zum 5. November 2018 an die

Kreisverwaltung Trier-Saarburg, Zentralabteilung

Willy-Brandt-Platz 1, 54290 Trier

 ----

Stellenausschreibung

Bei der Kreisverwaltung Trier-Saarburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Abteilung 3/Gebäudemanagement die Stelle

eines Bautechnikers (m/w/d)

für den Bereich Facility Management

in Vollzeit zu besetzen.

Die Abteilung 3/Gebäudemanagement ist für die Betreuung der kreiseigenen Immobilien, insbesondere Schulen und Verwaltungsgebäude, zuständig. Neben einer Vielzahl von Neu- und Umbaumaßnahmen zur Anpassung an neue bzw. geänderte Anforderungen stellt die Einführung und Weiterentwicklung des Computer Aided Facility Management (CAFM) Systems derzeit einen Schwerpunkt dar. 

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Pflege und Weiterentwicklung des CAFM Systems und Pflege sämtlicher Dateninhalte
  • Sicherstellung des dauerhaften Betriebes und der Funktionstüchtigkeit der Software
  • Wahrnehmung der Systemadministration
  • Organisation der Datenerfassung (z.B. CAD-Pläne, Digitalisierung der vorhandenen Unterlagen, Vor-Ort-Aufnahmen)
  • Prozessoptimierung hinsichtlich der Reduzierung von Betriebs- und Nutzungskosten
  • Notwendige Instandhaltungsmaßnahmen einleiten und überwachen
  • Kontrolle und Umsetzung der Betreiberverantwortung

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Bauingenieurwesen, Architektur oder einer vergleichbaren Fachrichtung

oder

  • Erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung zur Technikerin/zum Techniker der Fachrichtung Bautechnik mit dem Schwerpunkt Hochbau

oder

  • Erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung zur/zum Fachwirt/in für Facility Management
  • Nachgewiesene Kenntnisse von Bau- und Instandhaltungsabläufen
  • Besonderes Interesse und Verständnis für moderne IT-Lösungen
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit
  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B sowie ein eigener PKW verbunden mit der Bereitschaft, diesen für dienstliche Zwecke gegen entsprechende Vergütung zur Verfügung zu stellen
  • Erfahrungen in der Anwendung von AutoCAD und CAFM sind von Vorteil
  • Berufserfahrung in den Bereichen Facility Management, Gebäudebetrieb oder Immobilienmanagement ist von Vorteil

Das Arbeitsverhältnis sowie das Entgelt richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Entgeltzahlung erfolgt aus der Entgeltgruppe 9a TVöD.

Gehen Bewerbungen von Teilzeitbeschäftigten ein, wird geprüft, inwieweit im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten eine Stellenbesetzung durch Teilzeitkräfte erfolgen kann.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, etc.) werden erbeten bis zum 5. November 2018 an die

Kreisverwaltung Trier-Saarburg,Zentralabteilung
Willy-Brandt-Platz 1, 54290 Trier

Breitbandausbau Trier-Saarburg VRT Beschwerdesystem Jugendtaxi ART VRT KVHS WFG