Schriftgröße:
A
A
A
Logo
Suche:

Familie
Solarkataster


Kreisverwaltung
Trier-Saarburg
Willy-Brandt-Platz 1
54290 Trier
Tel  (0651) 715 - 0   
Fax (0651) 715 - 200


Sprechzeiten:
Bürgerbüro
Montag / Donnerstag
07:00 - 18:00 Uhr
Dienstag / Mittwoch
07:00 - 16:30 Uhr
Freitag
07:00 - 14:00 Uhr

Fachämter:
Montag - Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Home


Die Kreisnachrichten finden Sie in unserem Downloadbereich

Pressemitteilung 20.01.2017
Orientierungsstufe am Stefan-Andres-Schulzentrum in Schweich: Kriterien für die Vergabe von Schulplätzen festgelegt

Die gemeinsame Orientierungsstufe des Gymnasiums  und der Realschule plus im Stefan-Andres-Schulzentrum in Schweich besteht in der 5. Klasse zurzeit aus neun Zügen. Damit können zum Schuljahr 2017/18 - wie auch in den vergangenen Jahren - 225 Kinder aufgenommen werden. Da es im letzten Schuljahr mehr Anmeldungen als Plätze gegeben hat, musste die Schule eine Auswahl treffen, die dazu führte, dass nicht alle Kinder aufgenommen werden konnten. In einer gemeinsamen Entscheidung haben der Kreis Trier-Saarburg als Schulträger und die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) als Schulaufsicht nun ein Aufnahmeverfahren festgelegt, das die Vergabe der Plätze an der Schule nach einer bestimmten Reihenfolge vorsieht.

[...weiterlesen]
 
Pressemitteilung 10.01.2017
Ferienspaß 2017: Anmeldetermin am 25. und 26. Januar

Auch in diesem Jahr steht in den Sommerferien wieder der Ferienspaß des Kreises auf dem Programm. Die Anmeldung der Kinder dafür ist möglich am 25. Januar (Mittwoch) von 15 bis 18 Uhr und am 26. Januar zu den Dienstzeiten der Kreisverwaltung von 9 bis 12 und von 14 bis 16 Uhr. Bei der Vergabe der Plätze ist die Reihenfolge der Anmeldungen eines von weiteren Kriterien. Die Anmeldungen erfolgen entweder telefonisch oder persönlich im Sitzungssaal in der Kreisverwaltung in Trier, Willy-Brandt-Platz 1.

[...weiterlesen]

Pressemitteilung 10.01.2017
Wasserschaden: Beeinträchtigung bei der Erreichbarkeit des Jugendamtes

Böse Überraschung am Montagmorgen: eine geplatzte Wasserleitung hat wohl am Wochenende mehrere Büros in den Obergeschossen des Kreishauses unter Wasser gesetzt. Betroffen ist vor allem das Jugendamt der Kreisverwaltung. Für die am stärksten vom Wasserschaden betroffenen Mitarbeiter wurden heute kurzfristig Arbeitsplätze in dem zum Großraumbüro umfunktionierten Sitzungssaal eingerichtet.

[...weiterlesen]

 
Pressemitteilung 10.01.2017
Volles Haus beim Neujahrskonzert des Kreises in der Saarburger Stadthalle

Fast schon zur Routine des Neujahrskonzertes des Kreises Trier-Saarburg gehört das Stühleschleppen vor Konzertbeginn. Auch in diesem Jahr war der Zuspruch so groß, dass am Ende fast 600 Zuhörer in der vollbesetzten Saarburger Stadthalle Platz fanden.

[...weiterlesen]

Pressemitteilung 19.12.2016
Kreishaushalt: Investitionen steigen auf über 30 Mio. Euro

Nicht der Anstieg des Gesamthaushaltes über die 240 Millionen-Euro-Marke, der Anstieg der geplanten Investitionen auf über 30 Millionen Euro und auch nicht ein erstmals wieder in Reichweite befindlicher Haushaltsausgleich bestimmten die Debatten um den Kreishaushalt 2017. Vielmehr waren die erstmals im Kreishaushalt abgebildeten Zuschüsse und Investitionen für das Kreiskrankenhaus in Saarburg eines der Hauptthemen - und ein alter Dauerstreit.

[...weiterlesen]

 
Pressemitteilung 13.12.2016
Sicher nach Hause mit dem Jugendtaxi

„Immer sicher nach Hause" - unter diesem Motto steht das Projekt  „Jugendtaxi im Landkreis Trier-Saarburg". Es bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Kreis und in der Stadt Trier die Möglichkeit, nach Veranstaltungen sicher den Heimweg antreten zu können. Jugendliche vom 16. bis zum vollendeten 21. Lebensjahr können das Angebot nutzen, wenn sie ihren ersten Wohnsitz in der Stadt Trier oder im Landkreis Trier-Saarburg haben.

Die Jugendlichen erhalten einen Zuschuss von 2 Euro  pro Fahrt für Heimfahrten von öffentlichen Veranstaltungen. Wo die Fahrt beginnt ist nicht relevant, nur dass die Heimfahrt in der Stadt Trier oder im Landkreis Trier-Saarburg endet.

[...weiterlesen]
Lesen Sie weitere Beiträge in unserem Newsarchiv
VRT Beschwerdesystem ART VRT KVHS WFG