Schriftgröße:
A
A
A
Logo
Suche:

Familie
Solarkataster


Kreisverwaltung
Trier-Saarburg
Willy-Brandt-Platz 1
54290 Trier
Tel  (0651) 715 - 0   
Fax (0651) 715 - 200


Sprechzeiten:
Bürgerbüro
Montag / Donnerstag
07:00 - 18:00 Uhr
Dienstag / Mittwoch
07:00 - 16:30 Uhr
Freitag
07:00 - 14:00 Uhr

Fachämter:
Montag - Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Kultur

Trier-Saarburg - Leben mit Kultur und Geschichte

 

 

2000 Jahre wechselvolle Geschichte: Die Prachtentfaltung römischer Kultur, wie sie in vielen Orten im Kreis und nicht zuletzt in der ehemaligen römischen Kaiserresidenz Trier zu bestaunen ist, zieht Jahr für Jahr zahlreiche Besucher an. Doch auch Burgen, Kirchen und historische Wohnhäuser aus den verschiedensten Zeitepochen sind steinerne Zeugnisse einer wechselvollen und ereignisreichen Geschichte, die viele beeindruckende Sehenswürdigkeiten hinterlassen hat. Nicht nur Archäologen und Historiker haben ihre wahre Freude daran, dass der Landkreis Trier-Saarburg zu den ältesten Siedlungsräumen Mitteleuropas zählt. Zahllose Kunst- und Kulturschätze können in den Museen der Satdt Trier und in den kleinen und großen, liebevoll hergerichteten Museen der Städte und Gemeinden des Landkreises besichtigt werden

 

Das alljährlich erscheinende Kreisjahrbuch ist nur eine von vielen Veröffentlichungen, die kurzweilig und kompetent Auskunft über Geschichte und Lebensart im Landkreis geben.

 

Doch es gibt im Landkreis Trier-Saarburg nicht nur Relikte aus historischer Zeit zu bestaunen. Kulturliebhaber finden hier auch ein breit gefächertes Veranstaltungsangebot.

 

Das Theater der Stadt Trier genießt in der Region einen herausragenden Ruf mit seinem vielfältigen Programm vom großen Theater über feine Kommödien bis hin zu Oper, Operette und Musical, sowie dem sehr empfehlenswerten Ballettensemble.

Regen Zuspruch finden auch die Konzerte des Philharmonischen Orchesters der Stadt Trier.

  

"Antike Stoffe vor Antiken Kulissen" - die Antikenfestspiele Trier präsentieren Open Air-Theater, -Oper und -Operette mit griechisch-römischen Themen vor der imposanten Kulisse römischer Bauwerke. (2009 macht das Festival eine künstlerische Pause)

 

Mit ca. 60 Konzerten in 30 historisch und architektonisch interessanten Bauwerken und traumhaften Open Air-Kulissen verwandelt das klassische Mosel Musikfestival jährlich von Anfang Juni bis zum 3. Oktober die Mosel vom Dreiländereck Saar-Lor-Lux bis zum Deutschen Eck in Koblenz in eine 150 km lange, klingende Konzertbühne mit einem internationalen Staraufgebot.

 

In zweijährigem Turnus lockt das Eifel Literatur Festival zu Autorenlesungen mit Hochkarätigem und Populärem aus der Welt der Bücher in zauberhafte, versteckte Winkeln der Eifel.

 

 

Viele Orte stellen neben der "großen Kultur" noch ein eigenes, kleines, aber feines Kulturprogramm auf die Beine. Informationen dazu erteilen die regionalen Tourismusbüros.

 

Nicht zuletzt die zahlreichen "dörflichen" Laienbühnen der Region erfreuen Jahr für Jahr zahllose Zuschauer mit ihrem mitreißenden und begeisternden Mundart-"Steckelcher".

 

Der Kreis Trier-Saarburg veranstaltet  jewiels im Herbst die Kreiskulturtage. Das Angebot umfasst die Konzerte und Liederabende, Mundart - Chanson - Folklore, Theater und Kabarett, sowie Ausstellunge, Lesungen und Kultur-Werkstatt.

Das Programm der Kreiskulturtage ist abrufbar unter www.kulturtage-trier-saarburg.de

VRT Beschwerdesystem Jugendtaxi ART VRT KVHS WFG